Donnerstag, 13. Juni 2013

Wellness für Hände und Nägel + TIPP: Burt's Bees - Lemon Butter Cuticle Cream



Ihr braucht:
*Nagelfeile und Hufstäbchen
*Handbadschale/kleine Schüssel/Gefäß
*Pflegeöl (in diesem Fall Wildrosen Pflegeöl von Weleda, ihr könnt aber auch Olivenöl nehmen)
*Milch
*kleines Handtuch
*Handcreme/Nagelhautcreme

Tagtäglich werden die Hände oft stundenlang schwer beansprucht, deswegen haben gerade sie doch auch mal einen extra Wellness-Tag mit ausgiebiger Pflege verdient ;)
Mit ein bisschen schöner Musik im Hintergrund kann das zu einer richtig schönen Entspannungs-Zeit werden.
Zunächst solltet ihr eure Nägel von Nagellack befreien, damit Nägel und Nagelhaut optimal gepflegt werden können. Die Gelegenheit könnt ihr auch gleich nutzen um die Nägel vorher noch etwas zu kürzen oder wieder in Form zu feilen.
Stellt euch schon vorher ein kleines Glas mit Milch bereit und gebt nun das Pflgeöl dazu.


Anschließend füllt die Handbadschale zur Hälfte mit lauwarmem Wasser, und gebt nun das Gemisch aus Milch und Öl hinzu!

Schon Cleopatra hat in Milch gebadet, und was damals gut für die Haut war, ist es auch heute noch ;)
Milch ist vorallem für trockene Haut sehr gut, da sie rückfettend wirkt und so die Haut geschmeidig hält.










Ich habe hierfür eine spezielle Handbadschale, die ihr z.B. bei Amazon bekommt. Ihr könnt aber natürlich auch eine größere Schale verwenden und die ganze Hand baden ;)
                                                                                    Fünf Minuten reichen völlig aus!


Da die Nagelhaut nun erweicht ist, könnt ihr noch die Nagelhaut mit einem Hufstäbchen vorsichtig zurückschieben. Aber bitte wirklich vorsichtig und mit nicht zu viel Druck.

Durch das Öl und die Milch haben die Nägen nun einen natürlichen Glanz, sehen gepflegt aus und fühlen sich auch so an! =)
Zum Schluss könnt ihr eure Hände noch mit Handcreme eincremen und evtl. auch eine extra Nagelhautcreme verwenden. Massiert die Produkte ruhig in kreisenden Bewegungen etwas ein, um den Wellnesseffekt zu verstärken.


EXTRA-Tipp für trockene Nagelhaut:


In diesem Zuge möchte ich euch noch die "Lemon Butter Cuticle Cream" von Burt's Bees vorstellen.

Das Versprechen:
"Diese natürliche Creme schützt und pflegt Fingernägel und Nagelhaut intensiv und spendet wertvolle Feuchtigkeit. Ein Hauch Zitronenöl sorgt für einen für unwiderstehlichen, frischen Duft – für natürlich schöne und gesunde Nägel."

Die Nagelhautcreme hält wirklich was sie verspricht. Grade bei trockener Nagelhaut, was ja oft unschön aussieht, bringt es wirklich Abhilfe. Man muss so ein Produkt natürlich regelmäßig anwenden, um ein dauerhaft tolles Ergebnis zu bekommen, aber was tut man nicht alles für schöne Nägel ;D
Die Konsistenz ist sehr fest - also wirklich wie eine Butter...erst durch Reibung mit dem Finger wird das Produkt weich und lässt sich dann einfach auf Nägel und Nagelhaut auftragen und einmassieren. Am Besten man macht das über Nacht, so kann die Nagelhautcreme auch gut einziehen.
Mit seinen 15 g ist die Cuticle Cream sehr ergiebig, man braucht immer nur eine kleine Menge pro Nagel.
Burt's Bees Produkte erhaltet ihr z.B. bei Galeria Kaufhof oder im Internet bei Amazon. Der kleine Tiegel kostet 7,95€.

Habt ihr eine besondere Pflege für eure Nägel und Hände?

Alles Liebe,

Nadine

Kommentare:

  1. Super Blogpost :)Das Handbad werde ich auch ausprobieren.

    Liebste Grüße,
    http://mareikesbeautywelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Und viel Spaß beim Ausprobieren ;D

      Viele Grüße auch an dich!

      Löschen
  2. Hallo,

    toller Tip mit dem selbstgemachten Handbad :-)
    Werde das auf alle Fälle ausprobieren.

    Finde deinen Blog sehr schön, werde hier sicherlich öfter vorbeischaun. :-)

    Wenn du möchtest, können wir uns gegenseitig folgen, hinterlasse einfach nur kurz einen Kommentar auf unserem Blog damit wir Bescheid wissen :-)

    NICOVABEAUTY

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. hey, schöner Post. Dieses Handbad werde ich auch auf jeden fall mal ausprobieren.
    War wirklich eine gute Idee, uns das mal zu zeigen ;) DANKE

    http://treurosa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare und Anmerkungen oder auch Kritik.
Hinterlasst mir doch einfach ein kurzes Feedback =)